26 Gründe zu Feiern: 25 Jahre JMS + 1 neuer Kurator

Schon in der Steinzeit gab es Menschen, die mehr wollten, darauf verwies der 1. Vorsitzende Dominik Buss angesichts des 25-jährigen Jubiläums von JMS Augsburg e.V. bei seiner Begrüßungsrede. Bereits im Jahre 1990 waren sieben Studenten auf der Suche nach mehr. Sie wollten mehr als nur an der Universität Tag für Tag Theorie zu lernen. Sie wollten etwas Neues – die erlernten Methoden bereits während ihres Studiums in die Praxis umzusetzen.

Gegründet von diesen sieben jungen studentischen Unternehmensberatern entstand das Junior Management Spektrum (JMS) Augsburg e.V. – eine der ersten Studentischen Unternehmensberatungen in Deutschland.  Umso erfreulicher war es, dass die Gründungsmitglieder am 24.10.2015 auf der Jubiläumsfeier vertreten waren und für die jüngeren Mitglieder die Geschichte wieder aufrollten.

Aber für welche Werte steht JMS? Was ist das Alleinstellungsmerkmal von JMS und warum sollten sich potenzielle Kunden für JMS Augsburg e.V. entscheiden?Diese Fragen wurden im Laufe des Abends anhand eines Aus-und Rückblicks vom 1. Vorsitzenden Dominik Buss in einer Präsentation beantwortet. „Die differenzierte Herangehensweise an jedes einzelne Projekt unterscheidet uns von hauptberuflichen Beratern“, sagt Dominik Buss. „Es gibt nicht diese eine Standardlösung. Auf Basis von wissenschaftlichen Erkenntnissen und Best-Practice Ansätzen können individuelle Lösungen für neue Problemstellungen erarbeitet werden“, erklärt Buss weiter.

Dass JMS Augsburg e.V. längst bei vielen bekannten Unternehmen anerkannt ist zeigt sich auch an einer weiteren Überraschung des Jubiläums – NTT DATA hat mit der Übergabe eines symbolischen, überdimensionierten Geschenkpakets die Kooperation zwischen der IT-Beratung und JMS bekanntgegeben. „Die Überraschung wurde bewusst drei Wochen lang geheim gehalten um die Kooperation auf dem Jubiläum präsentieren zu können“, zeigt sich der 1.Vorsitzende von der Idee erfreut.

Mit derzeit 53 aktiven Mitgliedern aus unterschiedlichen Studienrichtungen mit ausgeprägten Kenntnissen in diversen Studienschwerpunkten sowie acht aktiven Kooperationspartnern und Kuratoren blickt JMS Augsburg e.V. optimistisch und gut aufgestellt auf die kommenden 25 Jahre.

 

 

Herzlich willkommen bei JMS Augsburg e.V. – studentische Unternehmensberatung

Ich freue mich darauf, Sie bei JMS Augsburg e.V. begrüßen zu dürfen.

Unsere studentischen Berater bilden ein Team von hoch motivierten und qualifizierten Studierenden aus den unterschiedlichsten Fachrichtungen, die Ihnen ihr Wissen und ihr Engagement für die verschiedensten Bereiche zur Verfügung stellen.

Haben Sie individuelle Bedürfnisse und Wünsche?

Wir haben uns in 25 Jahren durch eine Vielzahl von Projekten durch höchste Professionalität und zufriedener Kunden ausgezeichnet.

Lassen Sie sich von der Idee der studentischen Unternehmensberatung begeistern.

Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen.

info@jms-augsburg.de

Mit besten Grüßen
Maximilian Scholze

Generation Y – Ein Projekt von JMS Augsburg e.V. und dem Zentrum für Weiterbildung und Wissenstransfer

Nach knapp einem halben Jahr Projektarbeit sind wir nun stolz die Ergebnisse aus der Zusammenarbeit zwischen JMS Augsburg e.V. und dem ZWW (Zentrum für Weiterbildung und Wissenstransfer) der Universität Augsburg zum Thema Generation Y bekannt geben zu dürfen.

Abschluss und zugleich Auftakt der Studie zur Generation Y, welche das Thema der Zusammenarbeit war, war die gemeinsame Veranstaltung am 03.03.2015 im SGL  Carbonum der Universität Augsburg mit knapp 50 anwesenden Unternehmensvertretern der Region Augsburg-Aichach-Friedberg.

Die Umfrage wurde im Zeitraum von Oktober 2014 bis Dezember 2014 für die Teilnehmer freigeschalten. Befragt wurden Studenten der Universität Augsburg und der Fachhochschule Augsburg, sowie Unternehmen aus dem Wirtschaftsraum Augsburg (A³-Region: Augsburg-Aichach-Friedberg).

Eingegangen wurde im Rahmen der Studie auf die Wünsche und Vorstellungen der Generation Y, sowie ihre momentane Sicht auf die Arbeitswelt und welche Kriterien für die Arbeitgeberwahl entscheidend sind. Die Unternehmen auf der anderen Seite wurden nach ihrer Einschätzung zum Umgang und der Bekanntheit der Vorstellungen und Wünsche der Generation Y befragt. Beide Perspektiven wurden im Anschluss ausgewertet und an geeigneten Stellen gegenüber gestellt.

Allen interessierten Unternehmen stellen wir sehr gerne die Ergebnisse zu unserer Befragung über die Generation Y in einem persönlichen Termin vor.

An dieser Stelle möchten wir uns bei den zahlreichen Teilnehmern an unserer Umfrage bedanken und freuen uns auf viele spannende Projekte mit Ihnen.

Der Herbstkongress 2014 im Rückblick

Vom 20. – 23.11.2014 fanden sich 350 studentische Berater bei uns im schönen Augsburg ein. Innerhalb von vier Tagen erwartete sie ein umfangreiches Rahmenprogramm von Unternehmensworkshops über eine Firmenkontaktmesse bis hin zu drei abwechslungsreichen Abendveranstaltungen. Ein Kurzüberblick findet sich in der Sendung des ARD alpha-Kanals.

Nach Ankunft und Check-In wurden am Donnerstag verschiedene Themen aus dem Dachverband präsentiert. Unter anderem wurde über die Aufnahme des Neumitglieds UNICONSULT Kiel erfolgreich abgestimmt.
Nachdem noch die beiden Unternehmen PwC und Assure Consulting die Gelegenheit hatten, sich vor versammeltem Plenum zu präsentieren endete der Tag bei schwäbischem Essen und Bier in der Augsburger Kälberhalle.

Freitags mussten die studentischen Berater bereits früh wieder aus den Federn, denn die Unternehmen warteten bereits. In 14 spannenden Workshops mit 12 verschiedenen Unternehmen hatten Studenten und Unternehmen die Gelegenheit, sich gegenseitig näher kennenzulernen und über Themen aus der Praxis zu diskutieren. Im Anschluss daran fand die Firmenkontaktmesse im Augsburger Kongress am Park statt, wo sich insgesamt 23 Unternehmen aus den verschiedensten Bereichen der Beratungsbranche präsentierten. Zu den Highlights gehörte eine Spendenaktion in Zusammenarbeit mit UNICEF, bei der über 400€ für einen guten Zweck gesammelt werden konnten. Die Überreichung des Schecks an UNICEF fand dann auch wenige Stunden später im Rahmen des Galadinners im Ballsaal des Kongresszentrums statt. Bei diesem wurde der Tag dann auch feierlich abgeschlossen.

Der Samstag bestand aus verschiedenen Tagesevents, bei denen die Teilnehmer unter anderem die Gelegenheit hatten, Augsburg näher kennenzulernen oder auch an ihren kulinarischen Fertigkeiten zu feilen bei Events mit ZEB und NTTData. Ab 19 Uhr tauschten sich die Mitglieder der verschiedenen studentischen Beratungen noch über gemeinsame Themen wie Projektakquise und Mitgliederaufnahme aus, bevor der Abend in der P3 Colour Night gipfelte.

Am letzten Tag, dem Sonntag, wurden noch einmal im Plenum verschiedene interne Themen besprochen. Zum Abschluss ehrte der BDSU Vorstand die über 80 Helfer und stellte die Ausrichter der kommenden Treffen im Januar und März vor.

JMS bedankt sich bei allen Unternehmen, Teilnehmern und Helfern für dieses großartige Event und freut sich auf den nächsten Kongress in Augsburg!

Generation Y Umfrage

Wir sind die Neuen!

Die „Generation Y“ verändert die Arbeitswelt

Aufruf zur Teilnahme:

Momentan führen wir gemeinsam mit dem ZWW (Zentrum für Weiterbildung und Wissenstransfer) der Universität Augsburg eine Online-Befragung durch, welche sich an Unternehmen und Studenten der A³-Region richtet. Die 10-minütige Umfrage beschäftigt sich mit den Einschätzungen, Beurteilungen und Wünschen der von 1977-1998 geborenen „Generation Y“, sowie der Einschätzung der Unternehmen in Bezug auf den Umgang mit dieser Generation.

Die Ergebnisse beider Teilnehmergruppen werden anschließend gegenübergestellt, um den Unternehmen Richtwerte für das Gewinnen und Binden von jungen Fach- und Führungskräften und die künftige Ausrichtung ihrer Führungs-, Kommunikations- und Entscheidungskultur zu geben.

Die Erhebung erfolgt anonym. Alle Teilnehmer erhalten auf Wunsch eine Auswertung der Antworten, sofern die Kontaktdaten hinterlassen werden. Selbstverständlich werden die Kontaktdaten vertraulich und getrennt von den Antworten erfasst.

Zu gewinnen gibt es außerdem für fünf der teilnehmenden Unternehmen ein eintägiges Seminar „Die Generation Y verändert die Führung“ für bis zu sechs Mitarbeiter pro Unternehmen. Und für die Studenten 10 Seminarplätze „Erfolgreich Präsentieren“, inklusive BPS-Persönlichkeitstest.

 

Deshalb mitmachen, auf Wunsch Auswertung erhalten und mit etwas Glück gewinnen –
vom 15.10. bis 12.12.14 über folgende Links teilnehmen:

https://www.soscisurvey.de/generation-y-unternehmen/ (Unternehmen)

https://www.soscisurvey.de/generation_y_studenten/ (Studenten)

JMS Augsburg erneut vom BDSU zertifiziert

Am 07.09.2014 fand dieses Jahr die jährliche Prüfung der Einhaltung der Qualitätsrichtlinien unseres Dachverbandes BDSU e.V. statt. Im Rahmen dieses Qualitätsaudits überprüft der Dachverband die Einhaltung der am ISO-Standard 9001 ausgerichteten, eigens entwickelten Qualitätsrichtlinien für studentische Unternehmensberatungen.

Prüfer war der QM-Vorstand des BDSU, Benjamin Graf, in Begleitung des Co-Auditors Simon Riddl aus Nürnberg. Nach einer mehrstündigen Prüfung zusammen mit dem JMS Vorstand Qualitäts- und Wissensmanagement Benedikt Putz und seinem Amtsvorgänger Thomas Degenhard stand schließlich das Ergebnis fest: Das Qualitätsmanagement-System von JMS Augsburg e.V. erfüllt die Richtlinien des Verbands und der Verein darf für ein weiteres Jahr das QM-Siegel tragen.

Geprüft wurden im Rahmen des Audits unter anderem:

  • Vereinsinterne Prozesse (Wissenstransfer, Anwärteraufnahme & Ausbildung, Projektablauf)
  • Umsetzung und Realisierung dieser Prozesse
  • Kontinuierliche Verbesserung
  • Externe Projektarbeit

Näheres zur BDSU-Zertifizierung und den Qualitätsrichtlinien findet sich hier.

Unsere neue Homepage ist online!

Als Ziel des vergangenen Amtsjahres haben wir uns vorgenommen, eine neue Homepage zu erstellen und zukünftig komplett selbst zu verwalten. Nach langer Entwicklungszeit ist diese nun endlich fertig und präsentiert sich in frischem Glanz.

Als erste Studentische Beratung im deutschen Raum ist die neue Website von JMS komplett responsiv.

Geschäftsklimaindex 2014

Wir freuen uns darauf, Ihnen am 28. Mai die Ergebnisse unseres bereits zum 4. Mal durchgeführten Augsburger Geschäftsklimaindex zu präsentieren.
Die Ergebnisse werden um 19 Uhr im Rahmen eines Networking Dinners im ZWW der Universität Augsburg durchgeführt, eine Anfahrtsskizze finden Sie unten.
Basierend auf den Daten von Unternehmen aus verschiedensten Branchen bietet der GKI eine repräsentative Beschreibung der wirtschaftliche Entwicklung im Raum Augsburg.

Im Rahmen der Ermittlung wurden in den vergangenen Monaten 139 Firmen zu ihrer aktuellen Wirtschaftseinschätzung im Bezug auf die aktuelle als auf die zukünftige Wirtschaftslage befragt.
Die Antworten wurden daraufhin nach einer Formel gewichtet und ausgewertet.
Der Index ist angelehnt an den bekannten ifo-Geschäftsklimaindex und fungiert somit als Frühindikator für die konjunkturelle Entwicklung im Raum Augsburg.

Die festlichen Abendveranstaltung bietet neben der anschaulichen Präsentation interessante Gastvorträge sowie die perfekte Gelegenheit, in angenehmer Atmosphäre das ein oder andere spannende Gespräch zu führen und neue Kontakte zu knüpfen.

Wir hoffen, Sie bald bei uns begrüßen zu dürfen!

Ihr JMS-Team

 

[download id=“243″ template=“content-download-filename“]

 

Herbstkongress 2014

Es ist wieder soweit!

„Nimm die Fäden in die Hand!“, so heißt das Motto des diesjährigen BDSU Herbstkongresses 2014 in Augsburg.
Dem Bundesverband Deutscher Studentischer Unternehmensberatungen (BDSU) gehören aktuell 31 studentische Unternehmensberatungen mit über 2000 Studenten aus ganz Deutschland an. Eine davon ist der Verein JMS Augsburg, der seit nunmehr fast 25 Jahren über 200 professionelle Beratungsprojekte mit größtenteils mittelständischen Unternehmen durchgeführt hat.
Vom 20. – 23. November 2014 sind wir von JMS Augsburg e.V. Gastgeber für ca. 350 motivierte Studenten und über 30 Unternehmen aus ganz Deutschland.

Wir als Ausrichterteam freuen uns sehr darauf, so viele Gäste in Augsburg begrüßen zu dürfen.
Unsere Homepage findet sich unter www.herbstkongress2014.de.

 

Das Kernteam des Herbstkongress 2014

Maximilian Ullrich (Projektleiter)
Benedikt Stenzel (Unternehmensbetreuung)
Sabrina Spinnler (Marketing & Teilnehmerbetreuung)
Benedikt Putz (Finanzen, Recht & IT)